Bürgerhaus - Barsbüttel
Bürgerhaus - Barsbüttel

Was gibt es Neues im Bürgerhaus?

„Kunst und Depressionen – ein besonderer Heilungsprozess“ lautet ein Vortrag, zu dem der Verein Bürgerhaus Barsbüttel einlädt. Am Freitag, den 31. März um 19:00 Uhr wird die Künstlerin Sigrid Schenkenberg referieren, deren vielseitige Ausstellung „Kopfsache“ ebenfalls im Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, derzeit gezeigt wird.

 

Mit begleitender PowerPoint-Präsentation wird Sigrid Schenkenberg den Zuhörer einen Blick in die Gefühlswelt eines depressiven Menschen gewähren. Sie spricht sehr offen über ihre Krankheit, die sie ununterbrochen sechs Jahre lang aushalten musste.

 

Mittels Kreativität hat Sigrid Schenkenberg einen Weg in ein aktives, wenn auch eingeschränktes Leben gefunden. Sie wird während ihres Vortrags einige ihrer Gedichte vorlesen und zahlreiche ihrer Bilder zeigen, die vom Innersten berichten und die Erlebnisse und Gefühle in der Krankheit wiedergeben.

 

Der Eintritt zur Ausstellung, wie auch zum Vortrag ist frei. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Sigrid Schenkenberg gern Fragen der Zuhörer. Alle Interessenten und Betroffenen sind herzlich willkommen!

Schüßler Salze für die ganze Familie

 

Die Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler ist eine phantastische Möglichkeit auf natürliche Art und Weise gesundheitliche Beschwerden zu behandeln und die Heilung zu unterstützen.

Doch wie wendet man die Mineralstoffe sinnvoll an?

Was macht man z.B. bei Schnupfen? Wie dosiert man die Tabletten? Kann man das Immunsystem mit Schüßler Salzen unterstützen? Kann ich auch bei chronischen Beschwerden Schüßler Salze einnehmen? Sind die Mineralstoffe auch für mein Baby geeignet?

Daniela Haverland, Apothekerin und Heilpraktikerin, klärt in diesem Vortrag Fragen zur Anwendung der Schüßler Salze und stellt die wichtigsten Mineralstoffe mit ihren Einsatzmöglichkeiten vor.

Vortrag Schüßler Salze am Montag, 3. April 2017 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus.

"Der Himmel über Barsbüttel - oder altes Licht mit aktueller Technik"

Als Barsbüttel 1228 erstmalig urkundlich erwähnt wurde, war das Licht der meisten Objekte, deren Fotos Ralf Pagenkopp aus Barsbüttel in seiner Ausstellung zeigt, bereits seit langer Zeit auf dem Wege zu uns. Diese Himmelsobjekte sind viele Tausend oder gar Millionen Lichtjahre von uns entfernt und als Fotomotive sehr reizvoll. Der Reiz liegt sowohl in der Vielfalt ihres Aussehens als auch in den technischen Herausforderungen, diese mit dem bloßen Auge nicht sichtbaren Objekte fotografisch zu erfassen. Dabei bedarf es nicht einmal eines Teleskops. Ralf Pagenkopp zeigt Fotos, die mit einfachen Selbstbau-Hilfsmitteln und einer handelsüblichen digitalen Kamera und handelsüblichen Objektiven aufgenommen wurden. Er zeigt aber auch Fotos, die mit einem Teleskop und spezieller Astrofotoausrüstung erstellt wurden. "Das faszinierende an diesem Hobby ist seine Vielfalt: Es geht um die Lösung technischer Probleme, die Auseinandersetzung mit der (nächtlichen) Natur, mit Wind, Wetter und Lichtverschmutzung sowie auch um wissenschaftliche und philosophische Fragen."

Am Freitag, dem 28. April um 19 Uhr wird die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet. Ralf Pagenkopp wird dabei sowohl seinen Weg in dieses vielseitige Hobby wie auch die wesentlichen technischen Herausforderungen und deren Lösungen erläutern. Neben den Fragen des Publikums wird er Themen aufgreifen und beantworten, die ihm immer wieder gestellt wurden.

Die Fotoausstellung über Himmelsobjekte von Ralf Pagenkopp ist bis zum 28. Juli im Bürgerhaus zu sehen

Die Malerin Sigrid Schenkenberg stellt im Bürgerhaus aus

Kopfsache“ lautet der Titel einer neuen Kunstausstellung im Bürgerhaus Barsbüttel ab dem 24. Februar 2017. Sigrid Schenkenberg zeigt menschliche Köpfe in unterschiedlichsten Techniken, Materialien und aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Einige Darstellungen von Tierköpfen ergänzen die Ausstellung. Die ausdruckstarken Werke sprechen von Gefühlen und richten sich an die Gefühle des Betrachters. Das Betrachten wird zum Erlebnis.

 

Seit 2003 experimentiert die Künstlerin mit Materialen und Techniken für Bilder, Collagen und Objekte. Mit Aquarell, Acryl, Pastellkreide, Farbstift, vor allem aber mit Collage und Mischtechnik gestaltet die vielseitige Autodidaktin ihre Bilder. Ungewöhnliche Techniken wurden weiterentwickelt, z.B. Aquarell-Wischtechnik, das Arbeiten mit Bügelvlies oder das Übereinanderlegen von mehreren Collageschichten. Die Objekte sind aus Papiermachée, altem Holz, Ton und sonstigen Materialien gefertigt.

 

Die Künstlerin zu ihren Werken: „Das menschliche Gesicht fasziniert mich besonders. Es erzählt viel über den einzelnen Menschen und sein Leben. Seine Stimmung, Lebensfreude oder Unlust, Kontaktfreude oder Insichgekehrtsein sind ablesbar.“

 

Die Ausstellung ist im Soltausredder 20 bis Montag, den 24. April zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr und während öffentlicher Veranstaltungen. Eintritt frei.

Veranstaltungen

Veranstaltungen im März / April 2017

Beratung ,,FRAU & BERUF Stormarn" im Bürgerhaus

Der 4. Donnerstag im ungeraden Monat, von 9 bis 13.30 Uhr, ist der Termin für die Beratung zum Thema ,,Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen". Eine Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung direkt bei FRAU & BERUF Stormarn unter 045318884891 oder -97 möglich.

 

Die Beratung ist kostenfrei, unabhängig und vertraulich. Es handelt sich um eine individuelle und persönliche Beratung in Einzelgesprächen, die alle Belange rund um das Thema Erwerbstätigkeit (auch z.B. Bewerbung, Weiterbildung oder Existenzgründung) betrifft.

 

Die nächsten Termine: Donnerstag, 23. März 2017 und Donnerstag, den 01. Juni 2017, Raum Stellau.

Vorsorgesprechstunde des Betreuungsvereins Stormarn im Bürgerhaus in Barsbüttel

Die Sprechstunden jeden 1. Dienstag von 10.00 – 12.00 Uhr im Bürgerhaus zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Der nächste Termin ist am Dienstag, 04. April Beratungstermine werden nach Anmeldung vergeben und telefonisch über den Betreuungsverein unter Telefon 04531/67679 vereinbart.

Weitere Informationen im Internet: www.betreuungsverein-od.de

Jahreshauptversammlung des Bürgerhauses Barsbüttel e.V.

Für Donnerstag, 20. April um 19 Uhr, ist die Jahreshauptversammlung des Vereins Bürgerhaus Barsbüttel e.V. anberaumt worden. Laut Satzung ist die Neuwahl des Vorstandes einschließlich des ersten Vorsitzenden erforderlich. Der Vorstand bittet daher um zahlenreiches Erscheinen vieler Mitglieder. Es wird die Entwicklung des Bürgerhauses vorgestellt und neue Vorhaben sollen mit den Mitgliedern beraten werden. So sind alle Mitglieder und am Bürgerhaus interessierte Damen und Herren herzlich eingeladen, an dieser wichtigen Versammlung teilzunehmen, die in einem gemütlichen Rahmen gestaltet wird.

Klönschnack op Platt im Bürgerhaus

Am Sonntag, 23. April, um 15.00 Uhr lädt der Verein Bürgerhaus zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in das Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, ein. Hans-Dieter Ellerbrock, seine Frau Christel und andere aus Barsbüttel tragen lustige und besinnliche Geschichten auf Plattdeutsch und im ostpreußischem Dialekt vor. Als Gast erwarten wir die Schauspielerin Katrin Luckmann. Jeder ist herzlich eingeladen zuzuhören oder auch selber etwas vorzutragen. Bringen Sie dazu Geschichten oder Gedichte und viele Freunde mit. Wichtig ist es für uns die plattdeutsche Sprache lebendig zu erhalten und zu pflegen. Machen Sie mit! Um eine Spende für den Kuchen und das Bürgerhaus wird gebeten.

Der Mitglieder-Filmtreff im Bürgerhaus

Am Mittwoch, den 26. April um 19 Uhr findet der nächste Filmabend für filmbegeisterte Mitglieder dieses Treffs statt. Die Mitglieder des Filmtreffs erhalten eine ausführliche Einladung

per E-Mail. Wenn Sie auch an guten, alten Filmen interessiert sind und zu den Mitgliedern dieses Filmtreffs gehören möchten dann teilen Sie uns Ihren Wunsch per E-Mail mit: info@buergerhaus-barsbuettel.de.

Diese Seite soll auch als Kommunikationmittel allen interessierten Barsbütteler Bürgern die Möglichkeit geben, am Bürgerhaus in Barsbüttel mitzuwirken. Dieses großartige Haus ist es wert, dass sich möglichst viele Bürger mit  Ideen einbringen. Wenn Sie also Vorschläge haben, wie Sie selber das Haus nutzen könnten, wenn Sie selber bereit sind Mitglied in unserem Verein zu werden oder auch aktiv darin mitzuarbeiten, teilen Sie uns das bitte mit. Sagen Sie uns, was Sie von dem Haus erwarten.

Wenden Sie sich direkt an den Vorstand des Vereins "Bürgerhaus Barsbüttel e.V"

Öffnen Sie hier ein E-Mail-Formular für Ihre Mitteilungen an uns.



Hier finden sie uns:

Kulturzentrum

Bürgerhaus  Barsbüttel
Soltausredder 20
22885 Barsbüttel
Telefon: +49 40 67587660

 

Mit dem Fahrrad: vor die Tür

Mit dem Bus: Linie 263 bis zum Soltausredder. 5 Minuten Fußweg

Mit dem PKW: Bitte nutzen Sie auch die gegenüberliegenden Parkplätze hinter dem Schwimmbad.

Öffnungszeiten im Bürgerhaus

Empfangsbüromontags bis freitags von 9 bis 15 Uhr

Café tohus: montags bis donnerstags von 10 bis 14 Uhr

Bücherei: montags und mittwochs 13 bis 15 Uhr, 

dienstags und donnerstags von 16 Uhr bis 18 Uhr

 

Werden Sie Mitglied im Verein Bürgerhaus für 12.- € im Jahr pro Person und unterstützen Sie damit das Kulturzentrum!

 

"Herzlich Willkommen" 

auf unserer Homepage 

Besucherzahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerhaus - Barsbüttel

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.